Dr. Peter Josef Paffhausen

Alter: 
66 Jahre
Beruf: 
Selbstständig
Partei: 
Wahlkreis: 
Listenplatz: 
8
Ich möchte gewählt werden, weil …: 
ich mich für ein aktives Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen (unabhängig von Alter, Religion, Herkunft usw) in Potsdam engagiere und voranbringen möchte.
Nach der Wahl setze ich mich konkret dafür ein, dass …: 
es den Menschen in Potsdam gut geht, z.B. Kindern und Jugendlichen Mitbestimmung und ein chancenreiches Leben ermöglicht wird und Wohnen bezahlbar bleibt.
Mein erstes Mal: Wann sind Sie / bist Du das erste mal politisch aktiv geworden?: 
Seit 1997 bin ich ständig mit lokaler Politik in Potsdam in Verbindung gewesen. So konnte ich beispielsweise das Freiland und das Stadtwerkefest ermöglichen.

Fragen & Antworten Jetzt deine Frage stellen

Was haben Sie persönlich aus der Stadtwerkeaffäre gelernt?

von: Cindy Witte
Ich habe am 20.05.2011 selbst die Entscheidung getroffen, zurückzutreten, da ich mich gegen ungerechtfertigte Vorwürfe wehren mußte. Es hat sich ja dann auch in der Folgezeit herausgestellt, dass alle Vorwürfe gegen mich nicht haltbar waren. Ich werde mich weiter in der Stadt engagieren und mich mit meinen Möglichkeiten einbringen. Es hat sich gezeigt, dass man ein Höchstmass an Transparenz in den Entscheidungsfindungen in meiner damaligen Position ansetzen muss.

Stelle deine Frage an Dr. Peter Josef Paffhausen